Fitness

Kann Krafttraining zu einer Gewichtszunahme führen?

Kann Krafttraining zu einer Gewichtszunahme führen?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Krafttraining baut Muskelmasse auf, die Ihr Gewicht erhöhen kann.

Siri Stafford / Digital Vision / Getty Images

Wenn Abnehmen Ihr Ziel ist, kann ein ausgewogenes Programm aus Herz-Kreislauf-Training und Krafttraining Ihnen dabei helfen, dieses Ziel zu erreichen. Aber anstatt sich Gedanken darüber zu machen, was die Skala Ihnen sagt, konzentrieren Sie sich mehr auf Ihre Größe. Wenn Sie Gewichte heben, können Sie mehr Muskeln aufbauen, die die Waage nach oben kippen und Sie gleichzeitig schlanker machen.

Wie Muskelaufbau Ihnen hilft

Wenn Sie im Rahmen Ihres Trainings Gewichte heben, können Sie eine interne Fettverbrennungsmaschine aufbauen. Muskeln helfen dabei, Fett zu verbrennen. Je mehr Muskeln Sie haben, desto effizienter kann Ihr Körper Kalorien verarbeiten. Wenn Sie Ihre Muskelmasse erhöhen, verbrennen die Muskeln nach dem Training weiterhin Kalorien, so die Shape-Website - etwas, was Fett nicht kann. Durch das Ersetzen von Fett durch Muskeln sehen Sie definierter und straffer aus und verringern in der Regel Ihre Körpergröße.

Warum Sie mehr wiegen könnten

Sie haben vielleicht gehört, dass Muskeln mehr wiegen als Fett, was ein bisschen eine falsche Bezeichnung ist. Ein Pfund Muskeln wiegt dasselbe wie ein Pfund Fett; Der Unterschied ist, wie viel Platz sie einnehmen. Der Muskel ist dichter als das Fett, so dass weniger Platz für ein Pfund Muskel benötigt wird als für ein Pfund Fett. Aus diesem Grund sollten Sie die Waage wegwerfen, wenn Sie Ihrem Training Gewichtheben hinzufügen, und sich stattdessen darauf konzentrieren, wie Sie aussehen und wie groß Sie sein möchten. Sie könnten Hosengrößen verlieren, ohne Gewicht zu verlieren, oder sogar, während Sie an Gewicht zunehmen, aber der Fokus sollte auf Ihren Gesundheits- und Größenzielen liegen, nicht auf Ihrem tatsächlichen Gewicht.

Cardio vs. Gewichte

Laut MayoClinic.com müssen Sie 3.500 Kalorien mehr verbrennen, als Sie zu sich nehmen, um 1 Pfund abzunehmen. Obwohl das Heben von Gewichten eine Herz-Kreislauf-Komponente beinhaltet, ersetzt es keine Herz-Kreislauf-Übungen wie Laufen, Radfahren und Aerobic. MayoClinic.com empfiehlt 30 Minuten Cardiotraining pro Tag und mindestens zweimal wöchentlich Krafttraining. Wenn Sie mehr Muskeln aufbauen, verbrennen Sie Kalorien effizienter und setzen den Kalorienverbrauch manchmal bis zu 24 Stunden nach dem Training fort.

Wenn Sie sich ansammeln möchten

Wenn Gewichtszunahme und Muskelaufbau Ihr Ziel sind, anstatt abzunehmen, ist Krafttraining der Schlüssel. Männer neigen dazu, aufgrund eines höheren Testosteronspiegels mehr Muskelmasse aufzubauen als Frauen, was bedeutet, dass sie schneller an Muskelgewicht zunehmen. Laut dem American Council on Exercise kann die Verwendung schwererer Gewichte mit geringeren Wiederholungen Ihnen dabei helfen, Ihr Muskelgewicht zu erhöhen.

Bildnachweis

  • Siri Stafford / Digital Vision / Getty Images