Fitness

DIY Beinpresse

DIY Beinpresse


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

In der Regel besteht der Zweck eines Heimfitnessstudios darin, Zeit und Geld zu sparen, während Sie dennoch in der Lage sind, zumindest die meisten Übungen auszuführen, die Ihr Fitnessstudio anbietet. Fitnessgeräte, wie zum Beispiel eine Beinpresse, können teuer sein. Wenn Sie Ihr Heim-Fitnessstudio planen, möchten Sie nicht viel Geld für ein Gerät bezahlen, das nur für eine Muskelgruppe geeignet ist. Sie können jedoch eine Heim-Beinpresse erstellen.

Design-Ideen

Wenn Sie eine Beinpresse für den Heimgebrauch bauen, muss sie nicht hübsch sein. Ein einfacher Holzrahmen, der Hantelscheiben für Widerstand hält, ist ein nützlicher Anfang. Wenn Sie einen Schweißbrenner gut beherrschen, bauen Sie Ihre Heimwerker-Beinpresse aus Metall, um sie professioneller und langlebiger zu machen. Um es einfach zu halten, konstruieren Sie einen Rahmen, an den Sie sich zurücklehnen und den Sie mit Ihren Schultern abstützen, anstatt Ausrüstung, auf der Sie sitzen. Mit einigen Rädern können Sie bei dieser Art von Gerät Ihre selbst hergestellten Beine beim Kniebeugen nach oben und unten gegen die Wand drücken. Kniebeugen und Beinpressen trainieren Ihren Quadrizeps, sodass Sie mit dieser Version einer Beinpresse Ihre Zielmuskelgruppe treffen.

Vorteile und Nutzen

Der wichtigste Grund für den Bau einer Heimwerkerbeinpresse ist, dass Sie Ihre Quads zu Hause arbeiten können, anstatt eine Mitgliedschaft im Fitnessstudio für den Zugang zu einer kommerziellen Presse zu haben. Wenn Sie genügend Gedanken in das Design gesteckt haben, können Sie es sowieso fast so effektiv machen wie die Geräte des Fitnessstudios. Optionen zur Erhöhung des Widerstands und der Polsterung der Schulterstücke für mehr Komfort sind wichtig für das Gesamtdesign und die Benutzerfreundlichkeit. Passen Sie es individuell an Ihren Körper an, ohne dass einstellbare Funktionen erforderlich sind. Platzieren Sie zum Beispiel die Griffe, mit denen Sie die Presse während des Gebrauchs in Armlänge von den Schulterstützen halten, damit Sie sie leicht erreichen können, ohne die Ausrüstung anpassen zu müssen.

Nachteile von DIY

Wenn Sie eine sitzende Beinpresse bevorzugen, wird Ihre hausgemachte Ausrüstung nicht mithalten können. Bevor Sie Zeit und Mühe aufwenden, um eine zu bauen, müssen Sie entscheiden, ob Sie die Beinpressen alternativ von einer Schlittenpresse oder einer Sitzpresse durchführen können. Eine Presse mit Rädern, die an der Wand auf und ab laufen, kann eine normale Wand aus Gips beschädigen. Daher ist eine harte Oberfläche für die Unterstützung erforderlich. Wenn Sie keinen Zugang zu einer Betonwand haben, schrauben Sie ein Stück Hartfaserplatte oder Sperrholz an die Wand, um sie zu schützen. Kommerzielle Geräte im Fitnessstudio haben normalerweise die Fähigkeit, das Gewicht, das Sie drücken, weit über Ihre Fähigkeiten hinaus zu erhöhen, aber eine Heimwerkerpresse kann Ihren Widerstand nur begrenzt steigern.

Sicherheitsprobleme vermeiden

Am sichersten ist es, mit einem Kumpel zu trainieren, der als Spotter fungieren kann, auch wenn Sie nicht zu viel Gewicht aufbringen. Wenn Sie unter die Schulterstützen einer DIY-Beinpresse gleiten, können Sie das Gleichgewicht und die Kontrolle über das Gewicht verlieren, wenn Sie mit den Beinen zurück zur Wand gehen und in eine stehende Position gelangen. Haben Sie eine andere Person, die Ihnen hilft, sich zu stabilisieren. Schließen Sie auch eine Möglichkeit ein, Hantelscheiben an der Ausrüstung zu befestigen, damit sie nicht aus der Maschine fallen und Sie verletzen oder den Boden oder die Wände beschädigen. Konzentrieren Sie sich bei der Konstruktion Ihrer Druckmaschine auf die Verarbeitungsqualität, um sicherzustellen, dass sie stabil ist und die Arbeit erledigt, die Sie benötigen, ohne während des Betriebs auseinanderzufallen. Vermeiden Sie den Drang, einen Gurt einzubauen, der die Ausrüstung an Ihrem Körper befestigt. Es mag nach einer guten Idee klingen, aber Sie könnten verletzt werden, wenn Sie unter dem Gewicht herauskommen müssen, aber nicht, weil es an Ihrem Rücken festgeschnallt ist.

Über den Autor

Elle Di Jensen ist seit 1990 Autorin und Lektorin. Sie begann 1987 in der Fitnessbranche zu arbeiten. Zu ihren Erfahrungen gehört das Bearbeiten und Veröffentlichen eines Trainingshandbuchs. Sie hat eine erweiterte Familie von Haustieren, einschließlich Tieren mit besonderen Bedürfnissen. Jensen besuchte die Universitäten von Idaho und Boise State. Ihre Arbeiten wurden in verschiedenen Print- und Online-Publikationen veröffentlicht.