Fitness

Die Auswirkungen von Sit-Ups

Die Auswirkungen von Sit-Ups


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Verankerung Ihrer Füße während Situps erhöht das Risiko von Rückenschmerzen.

Jupiterimages / Goodshoot / Getty Images

Seit der Grundschule wurde dir beigebracht, dass du nur Situps brauchst, wenn du einen starken, flachen Bauch willst. Situps sind jedoch kein effektiver Weg, um Bauchfett zu verlieren oder den Mittelteil zu straffen. Um diese Ziele zu erreichen, benötigen Sie eine Kombination aus Diät-, Cardio- und Stabilisierungs- sowie Rotationsübungen für den Bauch. Es stellt sich heraus, dass die Effekte von Situps minimal positiv und meist negativ sind.

Oberschenkel- und Hüftaktivierung

Ein Muskel, der während des Situps verwendet wird, ist der Rectus abdominis, die vordere Hülle Ihrer Bauchmuskeln. Das Problem ist, dass dieser Muskel nicht alleine wirkt. Wenn Sie das klassische Situp mit gebeugten Knien durchführen, arbeiten auch Ihr Rectus femoris an der Vorderseite Ihrer Oberschenkel und die Muskeln der Hüftbeuger, die diesen Muskel an Ihrem Bauch befestigen, besonders hart. Im Laufe der Zeit kann dies zu angespannten, verkürzten Quad- und Hüftbeugemuskeln führen, die Ihren Rücken belasten. Dies kann wiederum zu Rückenschmerzen führen, wenn diese verspannten Muskeln an den Muskeln der unteren Wirbelsäule ziehen.

Nackenschmerzen

Beim klassischen Situp legen Sie die Hände hinter den Kopf, um die Halswirbelsäule zu stützen. Wenn Sie den Kopf ziehen, um die oberen Schultern vom Boden abzuheben, riskieren Sie Verletzungen der Muskeln und des Bindegewebes im Nacken. Wenn Sie Ihre Hände nicht hinter den Kopf legen, kann das Hochhalten des Kopfes ohne diese Unterstützung zu einer Belastung des Nackens führen.

Mögliche Disc-Probleme

Bei Situps müssen Sie die untere Wirbelsäule wiederholt beugen. Bei manchen Menschen übt diese wiederholte Beugung eine zu große Druckkraft auf die Wirbelsäule aus und kann zu einer Ausbeulung oder einem Bandscheibenvorfall führen. Wenn Sie tägliches Situp-Training mit einem Job kombinieren, bei dem Sie einen Großteil Ihres Tages im Sitzen verbringen, oder wenn Sie es mit zahlreichen anderen Übungen kombinieren, wie z.

Ab Muskelungleichgewicht

Situps können Ihnen helfen, Ihre Bauchmuskeln etwas zu stärken, sind jedoch in ihrem Umfang begrenzt. Die Bauchregion besteht aus mehreren, miteinander verwobenen Muskeln, die alle gezielt eingesetzt werden sollten, um eine optimale Kraft zu erzielen. Situps zielen nur auf den oberflächlichen Rectus abdominis und verwenden die Obliques als Hilfestellung. Wenn Sie nur mit Situps trainieren, sind Ihre Bauchmuskeln unausgeglichen, da Sie die inneren und äußeren Schrägen oder die transversalen Bauchmuskeln nicht gründlich aktivieren. Andere Übungen - einschließlich Ganzkörper- und Verbundübungen wie Kniebeugen und Kreuzheben sowie Rotations- und Stabilisierungsbewegungen wie Medizinball-Drehungen und -Dielen - sind die bessere Wahl, wenn es um eine ausgeglichene Bauchkonditionierung geht.