Fitness

Schmerzen im inneren Oberschenkel beim Laufen

Schmerzen im inneren Oberschenkel beim Laufen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Leistenschmerzen sind bei verschiedenen Sportarten häufig, wobei Sprinten ganz oben auf der Liste steht.

David De Lossy / Valueline / Getty Images

Wenn Ihr Laufen gut läuft, fühlen sich Ihre Beine möglicherweise in einer perfekten rhythmischen Symphonie an. Die Anzahl der betroffenen Muskeln, Sehnen und Gelenke bedeutet jedoch, dass Sie zu jeder Zeit nur einen falschen Schritt machen oder sich von einer Verletzung wegbewegen. Das Becken und der Oberschenkel teilen sich eine Vielzahl von beweglichen Teilen, und Schmerzen am inneren Oberschenkel sind eine häufige Beschwerde.

Adduktor Sehnenentzündung

Die Muskeln des Adduktors haben ihren Ursprung im Becken und verlaufen entlang der inneren Oberschenkel. Ihre Funktion ist es, die Oberschenkel näher zusammen zu bringen. Beschleunigende oder abrupte Richtungsänderungen, ähnlich wie bei einem Fußballspieler oder Bahnsportler, belasten die Adduktoren und führen letztendlich zu schmerzhaften Entzündungen der Sehnen, die die Muskeln mit den Beckenknochen verbinden. Der Schmerz ist normalerweise in der Leistengegend am stärksten und strahlt oft auf einer oder beiden Seiten fast bis zum Knie aus. Während ein Zug oder eine Belastung durch Adduktoren auf einmal auftritt, ist eine Tendinitis das chronische Ergebnis mehrerer kleiner Störungen. Die Behandlung umfasst eine Pause vom Laufen, Zuckerguss, entzündungshemmenden Medikamenten und in hartnäckigen Fällen Rehabilitationsübungen.

Machst du Sport? Hernia

Eine Sporthernie, die auch als Gilmore-Leistengegend oder athletische Pubalgie bezeichnet wird, tritt häufig bei Läufern und anderen Sportlern auf, die häufig wiederholte Bewegungen ausführen, z. B. Treten, wodurch die Leistengegend und der Beckenbereich belastet werden. Es tritt als Folge einer akuten oder chronischen Schädigung der Muskelhülle auf, die die unteren Bauchmuskeln mit dem Leistenband der Leiste verbindet, und wird aufgrund der Schmerzstelle häufig als Adduktor-Belastung falsch diagnostiziert. Es unterscheidet sich von einem klassischen Leistenbruch, bei dem eine Darmschleife aus einer Schwachstelle in der Bauchdecke herausragt. Eine Operation ist die Behandlung der Wahl bei einem anhaltenden Sportbruchs, der nicht auf Kräftigungsübungen anspricht. Dank fortschrittlicher laparoskopischer Techniken können Sie innerhalb von vier bis sechs Wochen nach einem Eingriff wieder den Betrieb aufnehmen.

Funktionsstörung des SI-Gelenks

Die Iliosakral- oder SI-Gelenkfunktionsstörung ist eine von mehreren Laufverletzungen, die sich nach Angaben von William O. Roberts in Runner's World auch dann als Schmerzen im Oberschenkelinnern manifestieren können, wenn die eigentliche Pathologie anderswo auftritt. Dieses Gelenk verbindet das Kreuzbein, den dreieckigen Knochen am unteren Ende Ihrer Wirbelsäule, mit dem Beckenkamm Ihres Beckens. Dieses starke Gelenk überträgt Kräfte von den Hüften und Beinen des Oberkörpers und absorbiert Stöße. Die Funktionsstörung des SI-Gelenks entzieht sich häufig der Diagnose, da Schmerzen auf den unteren Rücken, das Bein und den inneren Oberschenkel übertragen werden. Die Erstbehandlung umfasst Ruhe, Eis, Hitze und Medikamente. Möglicherweise benötigen Sie eine physikalische Therapie, um das Problem vollständig zu lösen.

Osteitis Pubis

Osteitis pubis oder Schambein-Stress-Verletzung ist eine Art von Überlastungsverletzung, die häufig eine Adduktoren-Belastung oder eine Adduktoren-Sehnenentzündung nachahmt. Trotz des Zusatzes "-itis" kann tatsächlich keine Entzündung vorliegen. Das Unwohlsein strahlt nicht nur auf einer oder beiden Seiten des inneren Oberschenkels aus, sondern konzentriert sich auch auf das Schambein selbst in der Mittellinie unterhalb des Unterbauchs. Die Behandlung umfasst zwangsläufig eine Auszeit vom Laufen - manchmal einige Tage, in schweren Fällen jedoch bis zu drei Monate. Sie können entzündungshemmende Mittel wie Ibuprofen zur Linderung der Symptome einnehmen.


Schau das Video: Die besten Übungen gegen Oberschenkel-Schmerzen (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Gace

    Das ist nicht der Witz!

  2. Jamil

    Es gibt andere Fehlen



Eine Nachricht schreiben