Fitness

Joggen & Gewichtszunahme

Joggen & Gewichtszunahme


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Nehmen Sie Anpassungen vor, wenn Sie regelmäßig joggen und an Gewicht zunehmen.

Aidon / Lifesize / Getty Images

Viele Leute, die Gewicht verlieren wollen, werden ein aggressives und häufiges Jogging-Programm beginnen, wobei der Gedanke eindeutig darin besteht, dass Joggen eine große Anzahl von Kalorien verbrennt. Möglicherweise haben Sie sich für ein Rennen angemeldet, um sich zu motivieren, mit Ihrem Training Schritt zu halten, und auf alarmierende Weise eine Steigerung der Skala festgestellt. Joggen allein ist keine Antwort auf Gewichtsverlust und kann unter bestimmten Umständen die Gewichtszunahme fördern.

Gewichtszunahme

Wenn Sie zunehmen, bedeutet dies, dass Sie irgendwie einen Kalorienüberschuss erzeugen. Sie verbrauchen mehr Kalorien als Sie verbrennen. Jedes Mal, wenn Sie 3.500 Kalorien mehr zu sich nehmen, als Sie verbrennen, gewinnen Sie ein einziges Pfund. Dieser Kalorienüberschuss kann durch Ihre Ess- und Trinkgewohnheiten verursacht werden. Sie könnten mehr Kalorien zu sich nehmen, als Sie denken. Darüber hinaus kann Ihre Stoffwechselrate, dh die Anzahl der Kalorien, die Sie täglich verbrennen, langsam sein, und die Verlangsamung Ihrer Stoffwechselrate kann auf Ihr Lauftraining zurückzuführen sein.

Langsame Stoffwechselrate

Laut MayoClinic.com gehört Joggen zu den besten Aktivitäten, um Kalorien zu verbrennen. Eine 160-Pfund-Person wird etwa 606 Kalorien verbrennen, wenn sie 60 Minuten lang mit 5 Meilen pro Stunde joggt. Daher würden Sie denken, dass Joggen einen großen Einfluss auf Ihren Erfolg beim Abnehmen haben würde. Laut Bodybuilding.com fördern Sie jedoch den Abbau von Muskelgewebe, was sich wiederum nachteilig auf Ihren Stoffwechsel auswirkt, wenn Sie über einen längeren Zeitraum hinweg Cardio betreiben, einschließlich Sitzungen, die 60 Minuten oder länger dauern. Wenn Sie Cardio konsequent in Ihre Routine integrieren, arbeitet Ihr Körper außerdem daran, seinen Fettvorrat aufrechtzuerhalten, sodass er bereit ist, Ihr nächstes Training zu tanken.

Kalorienüberschuss

Wenn Sie beginnen, Joggen in Ihre Routine zu integrieren, werden Sie möglicherweise hungriger als zuvor. Es ist üblich, mehr Essen zu sich zu nehmen, wenn Sie regelmäßig trainieren. Leider ist es sehr einfach, die Kalorien, die Sie beim Joggen verbraucht haben, zu löschen oder sogar zu überschreiten. Stellen Sie sicher, dass Sie sich auf den Erfolg beim Abnehmen einstellen, indem Sie wissen, wie viele Kalorien Sie essen sollten. Der American Council on Exercise empfiehlt die Verwendung eines Taschenrechners für den Grundumsatz, um die Anzahl der Kalorien zu schätzen, die Sie zum Überleben benötigen. Passen Sie Ihre Ess- und Trinkgewohnheiten so an, dass Sie sich an Ihren Grundumsatz halten.

Tasche für intensives Laufen

Erhöhen Sie die Intensität Ihres Lauftrainings und strukturieren Sie es in Intervallen mit hoher Intensität. Anstelle eines kontinuierlichen Joggens mit mäßiger Intensität, das 20 bis 60 Minuten dauert, sollten Sie 60 bis 90 Sekunden schnell laufen oder sprinten. Geben Sie Ihrem Körper zwischen jedem dieser Intervalle 60 bis 90 Sekunden Zeit, um sich zu erholen. Das Laufen von Intervallen mit hoher Intensität verbraucht mehr Kalorien als das Joggen. Darüber hinaus ist Ihr Stoffwechsel für Stunden nach dem Training erhöht, was bedeutet, dass Sie mehr Kalorien verbrennen, auch wenn Sie sich ausruhen.


Schau das Video: Joggen: 12 gängige und vermeidbare Anfängerfehler beim Laufen . u200d (Kann 2022).