Fitness

Persönliche Trainer-Trends

Persönliche Trainer-Trends


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Körpergewichtstraining hat einen hohen Stellenwert bei den Trends für Personal Trainer.

Visage / Stockbyte / Getty Images

Trends in der Fitness sind genauso schwer zu verfolgen wie Trends in der Mode. Sie sind in der Regel auch komplexer. Es ist von entscheidender Bedeutung, dass Personal Trainer mit den Trends auf dem Laufenden bleiben, um sicherzustellen, dass die Kunden das bestmögliche Training erhalten und das Beste für ihr Geld bekommen. Zu den Trends zählen häufig die aktuellen Bedenken von Personal Trainern sowie die zunehmende Beliebtheit von Übungsarten.

Persönliche Traineranmeldeinformationen

Laut einer Umfrage des American College of Sports Medicine ist der Fitness-Trend Nr. 1 die verstärkte Unterstützung für das richtige Training und die Qualifikation von Personal Trainern. Dies sind hervorragende Nachrichten für den Verbraucher. Qualifizierte Trainer bedeuten ein höherwertiges Fitnessprogramm. Auf dem Gebiet des persönlichen Trainings wurde beständig nach Bildung, Zertifizierung und Erfahrung gestrebt.

Arten der Übung

Wenn es um die aktuellen Trends bei Sportarten geht, gehen Fitnessprofis in die Vergangenheit - Krafttraining und Körpergewichtstraining feiern ein Comeback, sagt der ACSM. Trainer fordern Männer und Frauen jeden Alters auf, Krafttraining in ihre Routinen aufzunehmen oder es sogar als primäre Form der Übung zu verwenden. Diese Betonung brachte dem Krafttraining den zweiten Platz in der Top-10-Fitness-Trendliste des Unternehmens für 2013 ein. Das Körpergewichtstraining wurde als dritter Trend des ACSM bezeichnet, da Personal Trainer Kunden zunehmend mit Übungen wie Planken und Kniebeugen zu den Grundlagen zurückführen und Liegestütze. Dies gibt Trainern auch mehr Flexibilität bei der Arbeit, sodass sie bei Bedarf auch außerhalb des Fitnessraums arbeiten können.

Fettleibigkeit und Gewichtsverlust

Sowohl der ACSM als auch der American Council on Exercise betrachten Adipositas bzw. den Kampf gegen Adipositas als Fitness-Trend. Während sich die ACSM-Umfragetrends auf Fettleibigkeit bei Kindern konzentrieren, zitiert ACE das Bewusstsein für Fettleibigkeit bei allen Geschlechtern und Altersgruppen und gibt an, dass Gewichtsverlust der Hauptgrund ist, warum Menschen die Hilfe eines Personal Trainers in Anspruch nehmen. Beide Organisationen haben festgestellt, dass Fitnessprofis einen starken Wunsch haben, die Adipositas-Epidemie in den Vereinigten Staaten umzukehren.

Ganzes Leben Training

Anstatt sich nur auf einen Aspekt der körperlichen Fitness zu konzentrieren, arbeiten Personal Trainer nun daran, Ihr gesamtes Leben zu verbessern. Laut ACE besteht seitens der Trainer und Kunden ein zunehmendes Interesse an einem umfassenden Fitnessansatz. Durch die Zusammenarbeit mit Ernährungswissenschaftlern, Physiotherapeuten und Psychologen befassen sich Personal Trainer ganzheitlich mit Gesundheit und Fitness und legen einen Schwerpunkt auf das allgemeine Wohlbefinden.

Verhaltensänderung

Ein weiterer wachsender Trend bei Personal Trainern sind Verhaltensänderungen und Verantwortlichkeit. Dies geschieht als Reaktion auf einen früheren Trend, der laut ACE das Abnehmen als optimale Methode zum Abnehmen hervorhob. Die Organisation hat kürzlich ein Modell eingeführt, mit dem Trainer die Tools erhalten, die sie benötigen, um jedem Kunden dabei zu helfen, Ziele zu setzen, Motivation, Einhaltung und Beziehung zu fördern - und die Idee hinter sich zu lassen, dass es wirksame Abkürzungen gibt, um körperlich fit zu werden.

Senioren- und Jugendspezialitäten

Früher arbeiteten Personaltrainer hauptsächlich mit jungen bis mittleren Erwachsenen, aber die Klientel wird jetzt um Jugendliche und Senioren erweitert. Personal Trainer begegnen diesen Veränderungen, indem sie Spezialzertifizierungen für Programme erwerben, die sich sowohl an junge Kunden als auch an Personen ab 50 Jahren richten. Die ACSM merkt an, dass die Generation der Babybooms mittlerweile in den Ruhestand geht und möglicherweise mehr Ermessensspielraum hat als ihre jüngeren Kollegen - Personal Trainer beginnen, von diesem Trend zu profitieren.

Beliebte Workouts

Jedes Jahr kommen verschiedene Workouts auf den Markt und erobern die Fitnesswelt im Sturm. Während einige Personal Trainer diese beliebten Trends nutzen, bleiben andere eher bei dem, was funktioniert. Funktionelle Fitness, Grundlagentraining, Zumba, Yoga, Bootcamps, Zirkeltraining und Outdoor-Aktivitäten standen auf der Liste der ACSM-Umfragen zu Fitness-Trends. Die wirtschaftlichen Vorteile des Trainings für kleine Gruppen - zwei bis vier Personen - machen diesen Ansatz auch bei Personal Trainern und Kunden beliebt.



Bemerkungen:

  1. Grayvesone

    Ich denke, dass Fehler gemacht werden. Schreib mir per PN, diskutiere es.

  2. Rose

    Ich entschuldige mich, aber meiner Meinung nach gibt es eine andere Möglichkeit, das Problem zu lösen.

  3. Maulrajas

    Sehr bemerkenswertes Thema

  4. Abracomas

    Stimmen Sie zu, diese lustige Meinung

  5. Nathraichean

    charmant!

  6. Vasudev

    Zu Hause die schwierige Wahl



Eine Nachricht schreiben