Fitness

Wie oft solltest du den Ab Roller machen?

Wie oft solltest du den Ab Roller machen?



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Der Ab Roller wird gemäß Ihrem Zeitplan und Ihren Zielen verwendet.

Comstock Images / Comstock / Getty Images

Suchen Sie nach einem günstigen Fitnessgerät, das Ihnen dabei helfen kann, steinharte Bauchmuskeln zu bekommen, nicht weiter als bis zum Bauchmuskel. Dieses einfache Werkzeug ist ein kleines Rad mit Griffen auf beiden Seiten, das nicht nur die Bauchmuskeln trainiert, sondern auch Brust, Schultern und Rücken stärkt. Es kann verlockend sein, den Ab-Roller jeden Tag zu verwenden, um Ihre Six-Pack-Ziele schnell zu erreichen. Dies ist jedoch ineffektiv und nicht ratsam. Trainieren Sie Ihre Bauchmuskeln zwei- bis viermal pro Woche im Rahmen eines Ganzkörper-Krafttrainings.

Trainingshäufigkeit und Ergebnisse

Der gesunde Menschenverstand sagt, je mehr Sie etwas tun, desto besser sind die Ergebnisse. Je mehr Sie Klavier üben, desto besser spielen Sie. Je mehr Sie Spanisch sprechen, desto fließender werden Sie. Dieses Konzept bedeutet jedoch kein Krafttraining. Muskeln brauchen zwischen den Trainingseinheiten Zeit, um sich zu erholen, denn dann wachsen sie und werden stärker.

Tatsächlich ist beim Krafttraining weniger oft mehr. In einer 2015 im International Journal of Sport Nutrition und Exercise Metabolism durchgeführten Studie, in der die Auswirkungen von Krafttraining bei Bodybuildern gemessen wurden, die an vier oder sechs Tagen in der Woche trainierten, stellten die Forscher keinen Unterschied im Muskelwachstum zwischen den beiden Gruppen fest. Eine weitere Studie aus dem Jahr 2015 im Journal of Sports Medicine and Fitness ergab, dass nach sechs Wochen zuvor ungeschulte Teilnehmer an einem Bauchkrafttraining, die drei Tage pro Woche trainierten, fast die gleichen Ergebnisse erzielten wie Teilnehmer, die einmal pro Woche trainierten.

Und um ein anderes Sprichwort zu verwenden, ist Qualität Quantität vorzuziehen. Qualitativ hochwertige Wiederholungen mit der Bauchmuskelrolle durchzuführen, bei der Sie eine gute Form verwenden und sich darauf konzentrieren, Ihre Bauchmuskeln dreimal pro Woche zusammenzuziehen, ist besser als ein Training mit geringerer Qualität sechsmal pro Woche.

Übertraining der Bauchmuskeln

Ein zu häufiges Abrollen führt nicht nur nicht zu besseren Ergebnissen, sondern kann auch zu unerwünschten Ergebnissen führen. Wenn Sie den Bauchmuskel jeden Tag benutzen, werden die Hauptbewegungskräfte - oder die Muskeln -, die die Übung ausführen, wahrscheinlich überfordert sein. Dies kann zu muskulären Ungleichgewichten führen, da die Muskeln, auf die der Bauchroller abzielt, stärker werden als andere Muskeln. Aus dem gleichen Grund kann ein zu häufiges Arbeiten Ihrer Bauchmuskeln auch zu Haltungsproblemen führen, wenn Ihre Bauchmuskeln stärker sind als Ihre Rücken- und Schultermuskeln, so der American Council on Exercise.

Ab Roller Schedule

Wie oft Sie die Ab-Rolle verwenden, ist individuell. Dies hängt von Ihrem Fitnesslevel und der Intensität Ihres Bauchmuskeltrainings ab. Es hängt auch davon ab, welche anderen Übungen Sie machen. Im Allgemeinen sollten Sie an fünf Tagen in der Woche Ihre Bauchmuskeln mit der Ab-Rolle trainieren.

Eine weitere Überlegung ist die Vielfalt. Um die besten Ergebnisse zu erzielen, ist es wichtig, hin und wieder die Routine zu wechseln. Dies "überrascht" Ihre Muskeln und stimuliert mehr Muskelanpassungen, berichtet der American Council on Exercise. Neben der Bauchmuskelrolle sollten Sie auch andere Bauchmuskelübungen machen, wie z. B. Fahrradknirschen und russische Drehungen.


Schau das Video: Wer WENIGER SCHRITTE macht GEWINNT! E-Scooter Challenge. CARAMELLA (August 2022).