Fitness

Wie schnell nach einem Kaiserschnitt Aerobic-Übungen machen?

Wie schnell nach einem Kaiserschnitt Aerobic-Übungen machen?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Kaiserschnitte können unter bestimmten Umständen im Voraus geplant werden.

Ablestock.com/AbleStock.com/Getty Images

Sport hat möglicherweise nicht die höchste Priorität unmittelbar nach der Geburt, insbesondere wenn Sie einen Kaiserschnitt hatten, was häufig zu einer längeren Genesung führt. Tägliche Aktivitäten sind jedoch ein wichtiger Teil des Heilungsprozesses und helfen dabei, Ihren Körper wieder in die Form vor der Schwangerschaft zu bringen. Insbesondere Aerobic-Übungen können Ihnen dabei helfen, Übergewicht abzubauen, Ihre Muskeln zu straffen und Sie mit Energie zu versorgen. Es gibt jedoch einige Überlegungen, bevor Sie mit einem Aerobic-Programm beginnen, z. B. wann Sie mit dem Training beginnen, wann Sie die Intensität erhöhen und welche Arten von Aktivitäten nach dem Kaiserschnitt angemessen sind. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie nach einem Kaiserschnitt ein Trainingsprogramm starten, um zu bestätigen, dass Sie bereit sind.

Spitze

  • Obwohl Aerobic-Übungen viele Vorteile haben, sollten Sie vorsichtig sein, wenn Sie nach einem Kaiserschnitt wieder Sport treiben. Beginnen Sie mit Aktivitäten mit geringen Auswirkungen, z. B. Gehen, jedoch nur mit Erlaubnis Ihres Arztes.

Übung nach einem Kaiserschnitt

Nach einem Kaiserschnitt gibt es keinen endgültigen Termin, an dem Sie mit dem Training beginnen können. Jede Entbindung ist anders. Der Beginn eines Trainingsplans hängt also von Ihrem eigenen Erholungsprozess sowie von der Fitness ab, die Sie während Ihrer Schwangerschaft beibehalten haben. Während ein Kaiserschnitt eine längere Erholungsphase aufweist als eine natürliche Geburt, ist ein nicht intensives Gehen für die meisten Frauen bereits zwei Wochen nach der Entbindung sicher, sofern keine ungewöhnlichen Komplikationen auftreten. Der Schlüssel ist, auf Ihren Körper zu hören und auf Anzeichen von Stress zu achten, wie Schmerzen, Blutungen oder Risse an der Inzisionsstelle oder übermäßige Müdigkeit. Sie können Ihre Fitnesspläne auch mit Ihrem Arzt besprechen, um einen angemessenen Trainingszeitrahmen zu bestimmen.

Langsam und gleichmäßig starten

Beginnen Sie mit einem Plan mit geringer Intensität, der etwa 10 Minuten Aktivität umfasst, nachdem Sie ausreichend geheilt haben, um mit leichten Aerobic-Übungen zu beginnen. Sobald sich Ihr Körper an das erhöhte Aktivitätsniveau gewöhnt hat, können Sie beginnen, die Dauer und Intensität Ihres Trainings schrittweise zu erhöhen. Auch hier ist es wichtig, dass Sie auf Ihren Körper hören und nicht zu früh versuchen, zu viel zu tun, da dies tatsächlich den gegenteiligen Effekt haben und zu postpartalen Komplikationen führen kann. Erleichtern Sie sich langsam einer Aerobic-Routine und trainieren Sie 30 bis 50 Minuten, nachdem Ihr Körper vollständig verheilt ist.

Vermeiden Sie starke Stöße

Frauen, die sich einem Kaiserschnitt unterzogen haben, sollten auch nach der Freigabe für das Training starke Aktivitäten vermeiden, insbesondere Aktivitäten, die die Hüftgelenke und den Beckenboden belasten. Entscheiden Sie sich stattdessen für Aerobic-Übungen wie zügiges Gehen, Schwimmen, Ellipsentrainer oder Radfahren. Diese Übungen gelten als wenig wirkungsvoll und führen nicht zu übermäßiger Belastung der Gelenke, und es ist auch weniger wahrscheinlich, dass sie zu Komplikationen nach der Geburt führen als Übungen mit starker Wirkung. Die Intensität jeder dieser Übungen kann jedoch auch erhöht werden, wenn sich Ihr Fitnesslevel verbessert.

Sorte hinzufügen

Neben Aerobic nach einem Kaiserschnitt können Sie auch andere Arten von Übungen hinzufügen, um Ihren Körper vor der Schwangerschaft wieder in Schwung zu bringen. Leichtes Krafttraining hilft dabei, die Muskeln zu stärken, und Übungen, die speziell für Frauen nach der Geburt entwickelt wurden, können dazu beitragen, Bereiche zu stärken, die während der Schwangerschaft geschwächt wurden. Versuchen Sie Kegels, um die Muskeln im Beckenboden zu straffen, und Beckenbewegungen, um die Bauchmuskeln zu stärken, die besonders von einem Kaiserschnitt betroffen sind.



Bemerkungen:

  1. Kangee

    Ich denke, dass du nicht Recht hast. Ich bin versichert. Ich kann die Position verteidigen. Schreiben Sie mir in PM, wir werden reden.

  2. Voodoolabar

    Zugegeben, sehr lustige Meinung

  3. Ilmari

    How much is possible.



Eine Nachricht schreiben