Sport

500 Yards ununterbrochen schwimmen

500 Yards ununterbrochen schwimmen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Atme in den Bogen, um Form und Körperhaltung zu erhalten.

500 Meter ohne anzuhalten zu schwimmen ist eine herausfordernde Aufgabe, die Ausdauer und Effizienz erfordert. Ungefähr das Äquivalent von 450 Metern, 500 Meter sind viereinhalb Runden in einem olympischen oder 50-Meter-Becken. Eine Runde hat zwei Längen oder, wie man beim Schwimmen sagt, „da und zurück“. In einem Pool mit Standardgröße - oder 25 Metern - sind es neun Runden. Während des 500-Yard-Schwimmens kann jeder Schlag ausgeführt werden, obwohl die Kraft und Geschwindigkeit des Freistils bei Schwimmern häufig am beliebtesten ist.

1.

Wärmen Sie sich auf, indem Sie vier bis fünf Längen in mäßigem Tempo schwimmen, was dazu beiträgt, die Körpertemperatur zu erhöhen und das Blut zu Ihren Muskeln fließen zu lassen.

2.

Trainieren Sie, indem Sie fünf 100-Yard-Set-Wiederholungen oder "5 x 100" ausführen, bei denen die Gesamtdistanz Ihres Schwimmziels in fünf Sets unterteilt wird. Zu früh zu viel zu versuchen kann zu Müdigkeit führen; Wiederholungen ermöglichen es Ihnen, nach und nach Herz-Kreislauf- und Muskelausdauer aufzubauen. Die erste Nummer einer Satzwiederholung gibt an, wie oft Sie den Satz ausführen. Für diese Übung sind es fünf. Die zweite Zahl, die 100 Yards, ist die Entfernung jedes Sets. Schwimmen Sie beispielsweise in einem olympischen Schwimmbecken eine volle Runde und machen Sie eine Pause, um sich auszuruhen. Eine typische Pause nach dem Schwimmen beträgt 10 bis 30 Sekunden und die Dauer hängt von Ihrem Fitnesslevel ab. Ihr Atem sollte nicht gestört werden, wenn Sie mit dem nächsten Set beginnen. Schwimmen Sie in moderatem Tempo, um zu beginnen und die Geschwindigkeit jedes Satzes leicht zu erhöhen. Wenn Sie beispielsweise den ersten Satz in 120 Sekunden abgeschlossen haben, streben Sie nach 115 Sekunden im zweiten Satz und dann nach 110 Sekunden im dritten Satz usw., bis Sie alle fünf Sätze abgeschlossen haben. Wenn Sie 5 x 100 Wiederholungen durchführen können, erhöhen Sie die Dauer des Sets, indem Sie jede Woche eine weitere Länge oder Runde hinzufügen, z. B. auf 4 x 125 Yards und dann 3 x 175 Yards. Erhöhen Sie die Dauer so lange, bis Sie 500 Meter hintereinander schwimmen können.

3.

Setzen Sie Intervalle in Ihr Schwimmen ein, um Ausdauer, Kraft und Geschwindigkeit zu steigern. Sprinten Sie so schnell Sie können für eine Länge des Pools. Kehren Sie zu Ihrem Ausdauertempo zurück, um sich für die nächsten zwei bis vier Längen zu erholen. Setzen Sie Sprints immer wieder ein, z. B. nach jeweils zwei vollen Runden oder nach jeweils fünf Längen.

4.

Atmen Sie effizient, um Ihren Sauerstoffverbrauch zu maximieren und Ihre Muskeln zu stärken. Atmen Sie vollständig unter Wasser aus, bevor Sie sich umdrehen, um einen neuen Atemzug zu erhalten. Ihr Einatmen kann beeinträchtigt werden, wenn sich noch Luft aus dem vorherigen Atemzug in Ihren Lungen befindet. Drehen Sie Ihren gesamten Körper, wenn Sie sich drehen, um Luft zu holen, nicht nur Ihren Kopf, und atmen Sie in den Bogen, der das Eintauchen in das Wasser neben Ihrem Körper ist, das beim Schwimmen entsteht.

5.

Schwimmen Sie effizienter, indem Sie sich auf Ihre Freestyle-Form und -Technik konzentrieren, die Ihnen dabei helfen, lange Strecken zu bewältigen. Halten Sie Ihren Körper nah an der Oberseite des Wassers und strecken Sie Ihre Beine direkt hinter sich. Spannen Sie Ihre Bauchmuskeln an und drücken Sie die Schulterblätter nach unten. Strecken Sie Ihren Arm, während Sie ihn nach vorne bringen, sodass Ihre Hand vor Ihrem Kopf ins Wasser taucht. Schneide deine Hand mit dem Daumen voran durch das Wasser und bring sie zu deinen Füßen. Kontrollieren Sie Ihre Arme während des gesamten Schlaganfalls. lass sie niemals ins wasser fallen oder schlaff werden während der freestyle bewegung. Treten Sie kontinuierlich und schnell, während Sie Ihre Knie immer leicht gebeugt halten.


Schau das Video: 182nd Knowledge Seekers Workshop, Thursday, July 27, 2017 (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Vromme

    Ich akzeptiere es mit Vergnügen. Ein interessantes Thema, ich werde teilnehmen. Zusammen können wir zur richtigen Antwort kommen.

  2. Kezshura

    Die kleinen Dinge!

  3. Maujas

    Was für ein großartiger Satz

  4. Minninnewah

    Es tut mir leid, aber ich denke, Sie liegen falsch. Ich bin sicher. Lass uns diskutieren.

  5. Matthew

    Ihre Idee ist sehr gut

  6. Zululmaran

    Gerne nehme ich an. Das Thema ist interessant, ich werde mich an der Diskussion beteiligen. Ich weiß, dass wir gemeinsam zu einer richtigen Antwort kommen können.



Eine Nachricht schreiben